Willkommen beim

Ökologischen Bauzentrum Duisburg

OBEN

Wandfarben

Die Verwendung von Wandfarben zur individuellen Gestaltung von Decken und Wänden, entweder durch einen direkten Farbauftrag auf der Wand oder durch den Anstrich einer Tapete, ist die einfachste und wohl auch beliebteste Art der Innenraumgestaltung.

Mit der Zugabe von Abtönfarben, passend zum gewählten Farbsystem, oder auch durch den Auftrag von Lasurfarbschichten auf die gestrichenen Wände, steht eine umfangreiche natürliche Farbpalette zur Verfügung.

Da Wandfarben in der Regel großflächig in Wohn- und Schlafräumen eingesetzt werden, ist ökologisch unbedenkliche natürliche Wandfarbe nicht nur im Interesse der Umwelt, sondern auch aus Rücksicht auf die eigene Gesundheit sehr zu empfehlen.

>> Zu den Produkten

Dispersionsfarbe

Naturdispersionswandfarben


Naturdispersionsfarben werden direkt als deckender Anstrich auf die Wand aufgebracht.

Mit der Zugabe von Farbpigmenten oder Pflanzenextrakten zur weißen Grundfarbe entsteht ein umfangreiches Farbspektrum für eine hochwertige Wandgestaltung. Die Naturdispersionsfarbe besteht aus Naturharzen wie Kolophonium oder Schellack, Wasser und natürlichen Lösungs- und Bindemitteln.

zum Shop >>>

Kalk

Kalkfarben


Kalkfarben, basierend auf dem Grundstoff Kalk (Pigment und Bindemittel) und dem Lösungsmittel Wasser, sind weniger deckend und weit weniger beständig als die Dispersionsfarben und schwieriger zu verarbeiten.

Die Farben enthalten keine organischen Lösemittel. Sie bedürfen aufgrund der basischen Eigenschaften des Kalks keiner Konservierungsmittelzugabe und gelten aus dem gleichen Grund als "schimmelwidrig ".

zum Shop >>>

Berg_und_Berg

Lehmfarbe - die aktive Wandbeschichtung


Lehmfarbe ist ein leicht zu verarbeitender, gut deckender und fester Lehmanstrich für alle Wände und Decken im Innenbereich. Der Anstrich kann sowohl auf Lehmputz und auf alle anderen tragfähigen Putze, auf Beton aber auch auf Rauhfaser und Papiertapeten aufgebracht werden.

Die mit Wasser angerührte Lehmfarbe ist hochgradig diffusionsfähig, sehr gut deckend, mehrfach überstreichbar und wird mit dem Quast direkt aufgebracht. Die weißen oder erdigen Grundfarbtöne der Lehmfarbe können durch die Zugabe von Pigmenten individuell erweitert werden.

zum Shop >>>

Leimfarbe

Leimfarben


Leimfarben bestehen aus Kreide und bindenden Leimen. Sie werden in Pulverform angeboten und sind erst kurz vor dem Gebrauch mit Wasser anzurühren. Organische Lösemittel und Konservierungsmittel sind nicht erforderlich.

Der Anstrich kann bei Bedarf von Wand oder Decke wieder abgewaschen werden, daher sind Leimfarben nur für den Innenbereich zu verwenden.

Baumwollputz

Baumwollputz - für ein gutes Klima


Baumwollputz, die "flüssige Tapete ", bestehend aus natürlichen Baumwollfasern, wird feucht direkt auf die glatte ebene Wand oder Decke aufgespritzt oder auch aufgespachtelt.

Die Haftung der Fasern auf der Oberfläche wird durch die Zugabe von wasserlöslichem Bindematerial (Zellulose und Stärke) unterstützt. Beim Auftrag einsteht ein gleichmäßig deckender Vlies aus Baumwollfasern, der aufgrund der guten Eigenschaften des Grundstoffs Baumwolle sehr reißfest, strapazierfähig und beständig ist.

>> Mehr Informationen
Holz

Holzoberflächen


Die Verwendung von Ölen und Wachsen auf Naturstoffbasis ist die ökologisch beste und langlebigste Variante des Holzschutzes. Der Naturstoff Holz wird dabei geschützt und gepflegt. Die öle und Farben heben zudem die natürliche Schönheit des Holzes hervor und erschaffen so wundervolle Holz-Oberflächen. In der Wohnung, am Haus und auch im Garten.

Die natürliche Basis der meisten Holzschutz- und Pflegeprodukte ist Leinöl. Aus den Samen der Flachspflanze gewonnenes kaltgepresstes Leinöl ist frei von Lösemitteln und Konservierungsstoffen. Das Leinöl als natürlicher Holzschutz hat sich seit Jahrhunderten für die Imprägnierung von Holz, Metall und zur Wandbemalung bewährt.

>> Mehr Informationen
Kork

Kork - der angenehme Bodenbelag


Fußböden aus ökologisch geprüftem Kork sind Alleskönner. Aus dem 100% recycelbaren Grundstoff Kork wird seit Jahren ein natürlicher Bodenbelag hergestellt, dessen positive Eigenschaften unbestritten sind.

Bei der Herstellung von Korkböden wird vom Baum abgeschälte und geschrotete Rinde der Korkeiche unter Verwendung von ökologisch einwandfreien Naturharzen in große Blöcke gepresst und dann, je nach Produktart, in geeignete Korkplatten zugeschnitten.

Die natürliche Federung des Korks durch die in der Grundstruktur eingebauten winzigen Luftpolster in Kombination mit der Resitenz des Korks gegen jede Art von Schimmel und Milbenbefall machen den Korkboden zu einem optimalen Bodenbelag nicht nur für Allergiker.

>> Mehr Informationen
Linoleum

Linoleum


Linoleum ist ein pflegeleichter, robuster Bodenbelag aus natürlichen und nachwachsenden Rohstoffen der Mitte des 19.Jhr. entwickelt wurde. Die aus Leinöl, Naturharzen, Trockenstoffen , Korkmehl, Holzmehl, Kreidemehl und Farbstoffen bestehende Oberfläche wird auf ein Jutenetz aufgebracht und auf eine Dicke von 2mm (Wohnräume) bis zu 4mm (Gewerbefläche) ausgewalzt.

Zur Oberflächenversiegelung des Linoleums wird natürliches Hartöl verwendet, welches die Oberfläche dauerhaft wasserbeständig macht. Dadurch wird verhindert, dass Schmutz in den Bodenbelag eindringt.

>>Mehr Informationen
Mosaik

Mosaikplatten


Wer kennt sie nicht, die wunderschönen Mosaikböden in historischen Treppenhäusern und alten Küchen, heute genauso zeitlos und elegant wie vor mehr als 100 Jahren.

Detailreich gestaltete Zementmosaikplatten mit passenden Umrandungen, eng angelehnt an die historischen Vorbilder werden heute ebenso wie einfarbige und schlichte Mosaikplatten wieder angeboten. Die mehr als 13mm starken handgefertigten Fliesen mit einer ein- oder mehrfarbigen Deckschicht aus Marmormehl, Weißzement und reinen Farbpigmenten (mind. 3mm) bestechen durch ihre seidige glatte Oberfläche und edel changierende Farben und Muster.

>> Mehr Informationen
Wandheizung

Wandheizung


Wandheizungen bringen wohlige Wärme in Ihr Haus und schaffen ein angenehmes und gemütliches Wohnklima in jeden Raum. Die in eine Schicht aus natürlichem Lehm eingebettete Wandheizung ist eine hervorragende Alternative zum konventionellen Heizen mit klassischen Heizkörper.

Heizkörper trockenen die Raumluft aus und verwirbeln sie, wodurch das Raumklima belastet wird. Die flächige Wandheizung wärmt stattdessen den feuchtespeichernden Lehm und verteilt so die Wärme gleichmäßig im Raum.

Die von der Wand in den Raum abgestrahlte Wärme wird von den Bewohnern als angenehm und wohltuend empfunden. Die natürliche Luftfeuchtigkeit im Raum bleibt mit Hilfe der mehrere Zentimeter dicken Lehmschicht, welche die Feuchtigkeit je nach Bedarf aufnimmt und abgibt, stets optimal.

>> Mehr Informationen
Hanf

Hanf


Hanfdämmung besteht aus Hanfstroh, einem schnell nachwachsenden, natürlichen und heimischen Rohstoff.

Aus der robusten Pflanze werden feuchtebeständige und schädlingsresistente Dämmmatten in unterschiedlichen Dicken hergestellt, die in der Dach- und Wanddämmung eingesetzt werden.

Neben den Dämmmatten wird Hanf auch als loser Dämmstoff z.B. als Stopfwolle für die Dämmung von Tür- und Fensterelementen angeboten. Die sehr gute Ökobilanz, eine 100%ige Recyclingfähigkeit in Kombination mit einer guten Dämmwirkung machen Hanf zu einem optimalen natürlichen Dämmstoff

Materialeigenschaften

Zellulose

Ökologische Dämmung aus Zellulose


Dämmung aus Zellulose wird aus recyceltem Altpapier hergestellt, das in Mühlen aufgefasert und mit Zusätzen (Brandschutz/Ungeziefer) angereichert wird.

Diese Zellulosefasern ergeben einen vielseitigen und hochwertigen Dämmstoff. Die Fasern werden dazu in die zu dämmenden Hohlräume im Dach-, Wand- und Deckenbereich trocken eingeblasen oder soweit möglich als lose Schüttung direkt eingebracht.

Die gleichmäßige und lückenlose Dichte der Flocken ist dabei sowohl für die Dämmwirkung als auch für die Stabilität der Dämmung von entscheidender Bedeutung.

>> Mehr Informationen

Unser Team ist für Sie da!


Thomas Tigges

Inhaber
selbständig seit über 20 Jahren
Tischler seit 28 Jahren
Bauberater-kdr seit 8 Jahren

Tom

Christel Rütters

Beratung, Service und Verkauf

Christel

Birdie - Die treue Seele

Birdie

Luna - Das wilde Wiesel

Luna
Kontakt
Der Sicherheitscode wird überprüft.